ABOUT ME.  

FOTOGRAFIN in HAMBURG

Schwerpunkt: Fashion- und Portrait Fotografie

Mehr als 20 Jahre arbeitete ich, Diplom Modedesignerin und Gewinnerin des internationalen Fashionpreises "Fil d´argent" nach meiner Lehrzeit bei Wolfgang Joop im professionellen Foto- und Filmbereich als Stylistin für Kunden wie Mercedes, Tchibo oder Musiker wie Anett Louisan und Udo Lindenberg/Jan Delay.

Parallel fotografierte ich 2017 zunächst für den online shop eines befreundeten Hamburger Schuhlabels die Produktfotos. Beflügelt durch die schönen Ergebnisse entstand schnell der Wunsch, mich als Fotografin selbstständig zu machen. Seit 2018 habe ich nun ein charmantes, kleines Fotostudio an der Alster, wo ich Mode, Portraits und Setcards fotografiere.
Das Know How aus meiner jahrelangen Tätigkeit im Profibereich kommt mir da natürlich zugute.
Kreative, Künstler und Jedermanns setzte ich interessant in Szene, auf Wunsch stelle ich auch gemalte  Portraits her, so dass sehr schöne Unikate entstehen. Seit vielen Jahren und beschäftigeich mich mit der Malerei und habe an diversen Ausstellungen teil genommen.

Da ich selbst 10 Jahre mit eigener Kollektion und einem - nicht nur in Hamburg - für seine extravaganten Kreationen -  bekannten shop "bitch fashion" in der Hamburger City selbstständig war, liegt mir die Fashion Fotografie besonders am Herzen.
Designer wie Helmut Lang, Jean Paul Gaultier oder Vivienne Westwood waren in meinem shop vertreten. Aktuell würde ich mich sehr freuen, für Jungdesigner die Kollektionen fotografieren zu können.


"everybody must have a fantasy".Andy Warhol
 


A W A R D S/ 

A U S S T E L L U N G E N 

- "Fil d´Argent" - internationaler fashion Preis, Paris

- 2. Preis Kurzgeschichtenwettbewerb Warner Brothers/Hamburger Abendblatt

- Endausscheidung Münchner Förderpreis
- Teilnahme/Organisation div.Modenschauen zb.
-  Danceteria, New York
- Münchner Förderpreis, München
- Mecca, Fabrik, Kaffee Käse, Erotik Art Museum, Salambo, Hamburg
- Peta Modenschau gegen Pelz, Ausstattung Nina Haagen

Ausstellungen: 

  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • "Riverside Gallery" Grupenausstellung div. Künstler an der Elbe, u.a. Jim Avignon, 4000, Karen Koltermann, Bernd Rathjen
  • Beitritt in die Künstlergruppe der Depressionisten u.a. mit Rasmus Gerlach
  • Depressionisten Ausstellung Galerie Walden, Berlin 2010
  • Depressionisten Ausstellung Flensburg 2011
  • Depressionisten im Gängeviertel, 2022